foto1 foto2 foto3 foto4 foto5

Beim Landesfeuerwehrleistungsbewerb in Rohrbach konnte die erfolgreiche Gruppe aus Zell am Moos hervorragende Platzierungen erreichen. In Bronze wurde die Gruppe 13. und in Silber zehnter in der Sicherheitswertung. Das macht einen dritten und einen zweiten Rang. Die Gruppe ist somit in Bronze uns Silber beim Parallelstart in Steyr 2014 mit dabei.

 

  • IMG_1849feu-640

Die traditionelle Abschnitts-Florianifeier fand in diesem Jahr in Zell am Moos statt. Nicht nur die Feuerwehren des Abschnittes sondern auch zahlreiche Ehrengäste fanden sich am Sonntag den 5. Mai am Dorfplatz in Zell am Moos ein. Pfarrer Mirko Ivki'c zelebrierte die Florianimesse.Die Musikalische Umrahmung übernahm die TMK Zell am Moos unter Obmann Thomas Eder und Kapellmeister Andrzej Kucharski.

Zahlreiche verdiente Feuerwehrmitglieder wurden ausgezeichnet. Allen voran der ausgeschiedene Kommandante der FF Zell am Moos Gotfried Graspointner und die stellvertretenden Kommandanten a.D. von Haslau (Josef Achleitner) und Gottfried Obauer von der FF Zell am Moos welche von der Gemeinde Zell am Moos eine Ehrenauszeichnung bekommen haben.

Nach den Ansprachen von DR. Johannes Beer, dem Bürgermeister von Zell am Moos und OBR Wolfgang Hufnagl wurde die Florianifeier mit einem Vorbeimarsch beendet.

  • 073
  • 076
  • 112
  • 132
  • 134
  • 137
  • 146
  • 155
  • 162
  • 176
  • 179

Fotos: OAW Lichtenberger Alfred

Am Freitag den 5. April 2013 fand in Henndorf der Bezirksfeuerwehrtag des Bezirkes Flachgau (Bundesland Salzburg) statt. Die Bundesländerübergreifende Zusammenarbeit ist ein wichtiges Element im Feuerwehrdienst. Egal ob bei Übungen, großen Veranstaltungen (wie z.B. Radrennen etc) und vorallem bei Einsätzen ist die Zusammenarbeit mit den Salzburger Feuerwehren immens wichtig.
Peter Dorfinger wurde im Zuge dieser Veranstaltung von der Landeshauptfrau Gabi Burgstaller für die gute länderübergreifende Zusammenarbeit geehrt.

  • DSC00321_JPG
  • DSC00324_JPG
  • DSC00325_JPG
  • DSC00327_JPG