foto1 foto2 foto3 foto4 foto5

Das Bilden einer Sogenannten "Rettungsgasse" ist ab dem 01.01.2012 auf den Österreichischen Autobahnen und Schnellstraßen Pflicht. Sobald sich auf einer Autobahn/Schnellstraße ein Stau bildet (egal aus welchem Grund), müssen die Fahrzeuge auf der linken Spur so weit wie möglich am linken Fahrbahnrand fahren, und alle anderen Spuren so weit rechts wie möglich. In der Mitte bildet sich dann die Rettungsgasse. Diese muss zumindest so breit sein, dass den Einsatzkräften das ungehinderte passieren ermöglicht wird.

Mehr Informationen gibt es auf der eigens eingerichteten Homepage

So sollte das Bilden der Rettungsgasse in der Praxis aussehen