foto1 foto2 foto3 foto4 foto5

Eine Woche vor dem Landesfeuerwehrleistungsbewerb fand in Frankenburg bereits der Bezirksbewerb statt. 195 Aktiv und 161 Jugendgruppen nahmen am Bewerb teil. Die Gruppen aus dem Abschnitt konnten auch wieder sehr gute Platzierungen erreichen.

Bei den Jugendgruppen konnte die FF Guggenberg in der Bezirksliga in Bronze trotz 5 Fehlerpunkte den Sieg holen. In Silber wurde Guggenberg vierter. In der ersten Klasse wurde in Bronze die Jugendgruppe der Feuerwehr St. Lorenz erster. Aber auch Keuschen als vierter, Hof als fünter und Zell am Moos mit dem sechsten Platz konnten sich noch ganz vorne platzieren.  In Silber wurde Zell am Moos vierter, Keuschen fünfter und Hof sechster. In der zweiten Klasse wurde Mondsee als beste Gruppe aus dem Abschnitt in Bronze und Silber fünfter. In der zweiten Klasse wurde Buchenort in Bronze fünfter, in Silber waren Guggenberg 2 als sechster, und Buchenort als achter die besten Gruppen des Abschnitts. 

Sehr erfreulich ist, dass die FF Guggenberg den Bezirkssieg  (hier werden alle 5 Bewerbe des Bezirkes gezählt) in der Bezirksliga (Höchste Klasse) überlegen gewinnen konnte.

In der Wanderpokalwertung liegt Guggenberg ebenfalls uneinholbar auf dem ersten Platz. Dahinter ist es noch wesentlich spannender. Zell am Moos ist zweiter, Hof dritter und St. Lorenz auf dem vierten Platz.

Bei den Aktivgruppen wurde in der Bezirksliga die FF Zell am Moos In Bronze 7. In Silber wurde die Feuerwehr Guggenberg 7.

In der 2. Klasse wurde in Bronze Oberwang dritter und St. Lorenz siebenter. In Silber wurde St. Lorenz sogar zweiter.

Wanderpokalwertung
Gesamte Ergebnislisten