foto1 foto2 foto3 foto4 foto5

Vom 10.-11. September 2016 fand in Kapfenberg der Bundesfeuerwehrleistungsbewerb statt. Aus dem Abschnitt Mondsee war die Feuerwehr Guggenberg in der Wertung Silber A teil.
Leider verlief der Lauf nicht ganz nach Wunsch der Gruppe. Somit stoppte die Zeit erst bei 40,45 sek. Zu der eher mäßigen Zeit, kamen dann noch zweimal 5 Schlechtpunkte für eine fallen gelassene Kupplung, und 5 Schlechtpunkte für einen nicht ausgelegten Druckschlauch hinzu. Beim Staffellauf war die Zeit von 53,33 sek. auch nicht Top, aber in Ordnung.
Somit kam man auf den 76. Platz von 111 qualifizierten Gruppen. Nichts desto trotz ist es schon eine großartige Leistung, sich für so ein Event zu qualifizieren. Unter dem Motto dabei sein ist alles, nimmt die Gruppe bereits wieder das nächste Ziel (Bundesbewerb 2020 in St. Pölten) ins Visier.