foto1 foto2 foto3 foto4 foto5

Am 01.12.2014 wurde die Feuerwehr Mondsee um 06:50 Uhr mittels Pager zu einem Verkehrsunfall auf die A1 Westautobahn Höhe Oberwang gerufen. Bereits kurze Zeit nach der Alarmierung rückten KDO-, Tank1- und Öl Mondsee zur Unfallstelle aus. Aus bisher unbekannter Ursache kam es zu einem Unfall zwischen 2 Pritschenwägen. Durch die Wucht des Aufpralles überschlug sich ein Pritschenwagen samt Anhänger und blieb auf dem Dach bzw. der Anhänger auf der Seite liegen. Auch der Aufbau wurde durch den überschlag vom Fahrzeug gerissen und blieb auf der Autobahn liegen. Wie durch ein Wunder wurde nur eine Person leicht verletzt. Da das Fahrzeug samt Anhänger Vollbeladen war, dauerten die Aufräumarbeiten mehrere Stunden. Die Autobahn war in diesem Zeitraum eine Stunde komplett gesperrt bzw. danach nur einspurig befahrbar. Nach ca. vier Stunden konnte der Einsatz beendet werden.

  • IMG_0911
  • IMG_0915
  • IMG_0923
  • IMG_0928

Fotos und Bericht: FF Mondsee

 

Eingesetzte Kräfte:

KDO- Mondsee
Tank1- Mondsee


ÖL- Mondsee

15 Mann