foto1 foto2 foto3 foto4 foto5

Am Samstag, den 20.12.2014 wurde die FF-Oberwang um 15:22 Uhr zur Unterstützung des Roten Kreuzes St. Georgen alarmiert.

Eine verletzte Person wurde nach einem Forstunfall gemeinsam mit dem Notarzt-Team des Rettungshubschraubers und dem Roten Kreuz aus einem Forstgebiet mittels Korbtrage gerettet.

Im Einsatz standen 38 Mann mit 4 Fahrzeugen.

Um 16:30 Uhr konnte die Einsatzbereitsschaft wieder hergestellt werden.

  • PICT4400
  • PICT4401

Fotos und Bericht: FF Oberwang