foto1 foto2 foto3 foto4 foto5

Am Montag den 9.Mai, erfolgte um 18.17 Uhr eine Alarmierung aufgrund eines Ölaustritts in Schwarzindien.
Ein Hausbesitzer hatte beim Transport eines Holzspaltgerätes relativ große Mengen Hydrauliköl auf der Straße verloren. Nachfolgende Fahrzeuge haben durch das Hindurchfahren der Lache das Öl bereits mehrere dutzend Meter weit verteilt.

Einsatzdauer: ca. 30 Min
Stärke: 37 Mann
Fahrzeuge: LFB, TLFA

  • dscn1023
  • img_1896
  • img_1899

Fotos und Bericht: FF St. Lorenz