foto1 foto2 foto3 foto4 foto5

Am Samstag den 21. Jänner 2012 wurden die Feuerwehren aus Haslau und Zell am Moos um 13.53 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Vöcklataler Bezirksstraße (Höhe Sagmühle) alarmiert. Aufgrund des starken Schneefalls, verlor der Lenker eines PKW die Kontrolle über sein Fahrzeug, und stieß frontal gegen einen mit fünf Insassen besetzen PKW. Der Fahrer des voll besetzen Fahrzeuges musste mit dem hydraulischen Rettungsgerät aus dem deformierten Fahrzeug befreit werden. Die weiteren Insassen (2 Kinder und 2 Erwachsene) sowie der Fahrer des zweiten PKW wurden von der Rettung betreut und in das LKH Vöcklabruck gebracht.
Im Einsatz standen die Feuerwehren aus Haslau und Zell am Moos mit 28 Personen, sowie Rettung, Notarzt und Polizei.
Für die Rettungsmaßnahmen und Unfallaufnahme musste die Straße für eine Stunde gesperrt werden.
Um 15:18 Uhr waren die Feuerwehren wieder eingerückt und Einsatzbereit.

  • 2012-01-21 14_22_54
  • 2012-01-21 14_23_46
  • 2012-01-21 14_24_47
  • attachment

Fotos: FF Zell am Moos