foto1 foto2 foto3 foto4 foto5

Die FF Vöcklabruck wurde als Kranstützpunkt zu einer LKW Bergung nach Unterrach am Attersee gerufen. Ein Heizöltransporter war auf einer sehr schmalen Gemeindestraße vom befestigten Teil der Fahrbahn abgekommen und mit zwei Rädern in den Straßengraben gerutscht. Da der Tank des LKW genau auf der Geländekante aufsaß, war eine schonende Bergung unumgänglich.In Zusammenarbeit mit der FF Unterach wurde aus Holz ein Hilfsweg aus dem Graben angelegt und das Fahrzeug dann mit der 20 Tonnen seilwinde des Kranfahrzeuges ohne Beschädigung geborgen. Um 17.00 Uhr konnte der Einsatz wieder beendet werden.

 

  • lkwunterach1
  • lkwunterach2
  • lkwunterach3
  • lkwunterach4
  • lkwunterach5
  • lkwunterach6

Fotos: FF Unterach

Bericht: FF Vöcklabruck