foto1 foto2 foto3 foto4 foto5

Zum 2ten Einsatz am 15.05 wurde die Feuerwehr Mondsee um 20:48Uhr abermals auf den Mondsee gerufen.
Ein Spaziergänger entdeckte ein unbemanntes Segelboot auf dem Mondsee treiben worauf er die Einsatzkräfte verständigte.
Unverzüglich machten sich Wasserrettung und Feuerwehr auf die Suche nach dem Boot, das kurz darauf von der Wasserrettung gesichtet wurde. 
Zeitgleich stellte sich heraus das sich das Boot durch den auftretenden Sturm von einer Bojen-Kette losgerissen hatte und auf den See trieb.
Da keine Personen im Wasser vermutet wurden konnte die Feuerwehr Mondsee nach ca. 45min den Einsatz beenden.

 

Eingesetzte Kräfte:

Last Mondsee
Boot Mondsee
15 Mann

Bericht: FF Mondsee