foto1 foto2 foto3 foto4 foto5

Am 12.12.2012 um 03:05 Uhr ereignete sich auf der A1 in Fahrtrichtung Salzburg ein Verkehrsunfall, bei dem ein Gefahrenguttransporter auf Höhe KM 257 ins Schleudern kam und schwer beschädigt quer über die Fahrbahn liegen blieb. Die Anfahrt der FF-Oberwang gestalltete sich als sehr schwierig, da die Rettungsgasse nicht eingehalten wurde. Die A1 musste bis ca. 07:30 Uhr gesperrt werden und der Verkehr wurde über die Anschlussstelle Oberwang abgeleitet. Die FF-Oberwang war mit 20 Mann und 3 Fahrzeugen vor Ort.

  • PICT3960
  • PICT3969
  • PICT3984

Fotos und Bericht: FF Oberwang