foto1 foto2 foto3 foto4 foto5

Oberburgau liegt zwar in St. Gilgen (Bundesland Salzburg), jedoch ist das Brandobjekt weniger als 100m von der Bundeslandgrenze und nur wenige huderte Meter vom Feuerwehrhaus der FF Au-See entfernt. Somit wurden am Donnerstag den 5. November 2015 um 18:09 Uhr die Feuerwehren aus Unterach und St. Gilgen alarmiert.

In einem Mehrfamilienwohnhaus brach an der Nordseite des Gebäudes bei einer Holzlage das Feuer aus. Da nicht ganz klar war, ob sich noch Personen im Gebäude befunden haben, wurde das Gebäude mit Atemschutztrupps durchsucht, und die Löschmaßnahmen durchgeführt.
Die genaue Brandursache ist noch Gegenstand von polzeilichen Ermittlungen

Im Einsatz standen die Feuerwehren aus Au-See, Buchenort, Unterach, Innerschwand, Mondsee, Parschallen-Aich, Steinbach am Attersee aus Oberösterreich, sowie die Feuerwehr St. Gilgen und die Löschzüge aus Winkl und Abersee mit insgesamt ca. 200 Mitglieder.

  • 254_2
  • 254_3
  • 254_4

Fotos: FF Unterach