foto1 foto2 foto3 foto4 foto5

Am Freitag 18.12.2009 um 03:46 Uhr wurden die Feuerwehren St. Lorenz und Keuschen von der Landeswarnzentrale zu einem "Brand Wohnhaus" alarmiert. Da beim eintreffen der Feuerwehren das Gebäude bereits in Flammen stand, wurde die Alarmstufe 3 ausgelöst. Mit der Hlfe von 5 weiteren Feuerwehren konnte - bei einer Temperatur von ca. - 10° - der Brand rasch unter kontrolle gebracht werden. Aufgrund der vielen eingesetzten Atemschutztrupps wurde um 04:36 Uhr das Atemschutzfahrzeug Vöcklamarkt angefordert. Bereits um 06:00 Uhr konnten die Feuerwehren wieder in de Gerätehäuser zurückkehren. Die FF St. Lorenz führte die Brandwache bis ca. 09:00 Uhr durch.

Im Einsatz standen die Feuerwehren aus:
Au-See
Guggenberg
Innerschwand
Keuschen
Mondsee
St. Lorenz
Tiefgraben
Vöcklamarkt
Winkl (St. Gilgen)

© Fotos FF St. Lorenz